TABBERT Testberichte
15.06.2020

Der Einsteiger für Aufsteiger im Profitest - ROSSINI 490 DM

"Fein gemacht", heißt es zu Beginn im Profitest des Magazins Camping, Cars und Caravans zum TABBERT ROSSINI 490 DM. Doch wo liegen die Feinheiten?

„Technisch begnügt sich der Einsteiger mit einem konventionell konstruierten Dach, allerdings wie „die Großen mit hagelfesten GfK beplankt.“ Trotz wenig guter Abdichtung im Bereich Deichselkasten und unterhalb der Vorzeltleuchte, punktet er wiederum in Sachen Toilettenschachtabdichtung, Riffelblechboden und der „leicht öffnenden Busklappe“. Dank der optischen Aufwertung mit 17-Zoll-Alufelgen, Deichselabdeckung des Exterieur-Paket, LED-Markierungsleuchten und der „breiten, massiven Rangierstange“ strahlt er eben in der gewohnten TABBERT Qualität.

In Sachen Technik „macht der Rossini einen wirklich guten Eindruck.“ Die eher schwer erreichbar verlegten Ventile sind dafür „gut geschützt“ und werden von den positiven Merkmalen wie Rauchmelder, LED-Leuchten,  Ambientelicht und der beleuchteten Einstiegsstufe in den Hintergrund gerückt. Hinsichtlich der Sicherheit im Kinderbett sollte jedoch etwas nachgebessert werden. Der „Dreiflammkocher und der große Hochkühlschrank runden die technische Ausstattung perfekt ab“.

Die Inneneinrichtung wird im Profitest als „schlicht schick“ resümiert und in Dingen wie „Qualität und der Verarbeitung sieht man hier keinen Ansatz besonders knapper Kalkulation“. Der TABBERT ROSSINI glänzt eben nicht nur von außen. Im Bereich Bad und Küche lassen Anforderungen an Dichtigkeit und Qualität der Schränke nichts zu wünschen übrig. „Alles in allem ein Wagen, der seinem großen Namen gerecht wird.“

Die helle Einrichtung mit Parkettbodenoptik, zwei unterschiedlichen Holzdekoren und den Stoffen passt alles abgestimmt zusammen. Der ROSSINI bietet viel Stauraum und Platz für eine 4-köpfige Familie.

„In Sachen Zuladung gibt es schlimmstenfalls Platzprobleme.“ Da der ROSSINI eine max. Auflastung von 1.800 Kilogramm mit sich bringt, wird es den Familien eher schwerfallen dieses Gewicht mit Reisegepäck zu sprengen. Das Sicherheitspaket lässt beim ROSSINI 490 DM nichts zu wünschen übrig. „Mehr als die hier eingesetzt Technik (…) geht derzeit nicht.“

FAZIT:

Der TABBERT ROSSINI 490 DM wird sowohl außen als auch innen seinem Namen gerecht. Mit „sinnvoll kombinierten Paketen“ kann der Kunde individuell für sich selbst entscheiden, auf was er Wert legt. Dieser Caravan bleibt „handlich genug“ und ist daher perfekt für schöne Familienurlaube.