TABBERT FAQ Coronavirus

Hinweise zum Coronavirus

Wieder geöffnet, immer noch geschützt!

Unsere Handelsbetriebe sind wieder für Sie geöffnet und freuen sich – unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen – auf Ihren Besuch. Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle, beim Bau unserer Wohnwagen ebenso wie beim Besuch unserer Handelspartner!

Zur Händlersuche

LIEBE TABBERT KUNDEN,

das Coronavirus/COVID‐19 beherrscht derzeit die Nachrichten und hat Auswirkungen auf unser aller Leben – im privaten wie beruflichen Umfeld. Uns ist bewusst, dass das Thema möglicherweise bei Ihnen Unsicherheit schürt und sich bei Ihnen einige Fragen ergeben.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass aufgrund der außergewöhnlichen und sehr herausfordernden Situation, die einschneidende Maßnahmen mit sich bringt, niemand fertige Konzepte und vorbereitete Lösungen in der Schublade hat. Trotzdem haben wir uns im Hause Knaus Tabbert seit Januar intensiv und regelmäßig mit Risiken und Präventionen beschäftigt. Dies betrifft natürlich unsere Mitarbeiter, Händler, unseren Produktionsbetrieb mit gesamter Lieferkette und auch Sie als Kunde von TABBERT.

Jeder Einzelne steht in der Verantwortung alles Notwendige dafür zu tun, Infektionsketten zu unterbrechen und die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und sich in dieser schwierigen Zeit gegenseitig zu unterstützen.

Nachfolgend möchten wir Ihnen bestmöglich Ihre Fragen beantworten, die Sich bei Ihnen unter Umständen ergeben:

Bleiben Sie gesund!

Liebe Kunden,

Seien Sie versichert, dass wir täglich die Versorgungslage auf der Zulieferseite, die behördlichen Auflagen und die sonstigen Entwicklungen prüfen. Wir werden uns flexibel und schnell den aktuellen Gegebenheiten anpassen und handeln. Wir werden Sie darüber hinaus auch weiterhin regelmäßig und rechtzeitig informieren!

Bei all diesen Herausforderungen denken Sie bitte alle an Ihre Gesundheit und den damit verbundenen Gesundheitsempfehlungen. Hier finden Sie weitere Informationen. Ebenso empfehlen wir den NDR-Podcast des Chefvirologen der Berliner Charité, Herrn Prof. Dr. Christian Drosten, der anschaulich und leicht verständlich zu dieser Thematik informiert. Alle 13 bisher erschienen Folgen sind auch als PDF Transkription verfügbar. Hier geht es zum NDR-Podcast.