15.03.2018

Rossini 540E: Einsteiger mit neuem Design im CARAVANING Supertest

Die Fachzeitschrift Caravaning hat den neuen TABBERT ROSSINI unter die Lupe genommen. Was das renommierte Magazin zu Design, Ausstattung und Komfort des ‚Einsteiger für Aufsteiger‘ zu sagen hat, lesen Sie hier!

Modern, sportiv und traditionsbewusst – beim neuen ROSSINI bekommt man für einen Basispreis einen grundsoliden Caravan – das ist jedenfalls das Fazit der Fachzeitschrift Caravaning.

Die Überarbeitung im Innendesign ist deutlich zu erkennen, neue Dekoraufkleber, Polstervariationen und farblich abgesetzte Oberschrankklappen bringen frischen Wind in den Rossini. 

Auch „farblich ist er nun eins mit dem Rest der Tabbert- Familie“.

Im Wohnbereich sind hauptsächlich „die großzügigen Abmessungen und der hohe Sitzkomfort“ hervorzuheben, auch die Einzelbetten, welche sich miteinander verbinden lassen, überzeugen. „Dinge des täglichen Bedarfs kommen in offenen Eckregalen oder über der Sitzgruppe in gut nutzbaren Oberschränken mit offenen Ablagen unter“.

Weiterhin ist in der Küche genügend Platz zum Kochen. Die große Arbeitsplatte lädt zum gemeinsamen Vorbereiten der Speisen, denn zum Verstauen von Lebensmitteln ist sowohl im „Apotherkerauszug“ als auch im „142-Liter-Absorber-Kühlschrank mit zwei weiteren Fächern“ genügend Platz. „Gespült wird anschließend in einem gut nutzbaren Edelstahlrundwaschbecken mit massivem Aufbau-Hebelmischer“.

Im Test überzeugte vor allem das bereits serienmäßig enthaltene Antischleudersystem ATC, welches für Sicherheit während der Fahrt sorgt. „Unebenheiten oder Spurrillen können ihn nicht nennenswert aus der Ruhe bringen“  berichten die Tester. Dazu sorgen die serienmäßig enthaltenen selbstnachstellenden Bremsen und Markenreifen für einen rundum Sicherheitsschutz.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die „gut funktionierende Truma-S5004 Heizung, welche für schnelle Wärme im Fahrzeug sorgt“ und somit auch bei kalten Temperaturen den Camping Spaß garantiert.

„An Stauraum mangelt es dem Rossini nicht. Mit fast 450 Kilogramm ist die Zuladung im aufgelasteten 540 E (1.900 kg) für zwei Personen mehr als ausreichend.“

Auch bei der großen Anzahl an Grundrissen ist für jeden etwas dabei: „Neben Paaren ist das Grundrissangebot besonders für Familien interessant, da drei der sieben Grundrisse über Etagenbetten im Heck verfügen“ schreibt das Fachmagazin Caravaning.

Das Fazit:

Der Tabbert Rossini ist ein „solider Einstieg mit guter Serienausstattung“. Das Mittelklassenmodell zeichnet sich durch viel Liebe zum Detail, „gelungene Detaillösungen“, einen „guten Möbelbau“ und viele Extras aus.

 

Den kompletten Testbericht von CARAVANING lesen Sie hier.

TABBERT ROSSINI Test Caravaning